ULTRSCHALL VON ABDOMINAL

Sonographischer Check -up des inneren Genitalorgans

 

Eine umfassende gründliche  Untersuchung der Organe des Kleinen Beckens führt zu deutliche mehr Sicherheit. Ein Check-up der inneren Genitalorgane durch Ultraschall ist schmerzlos, völlig ungefährlich und mit sofortigen Ergebnis. Wir bieten diese Untersuchung  mit den modernsten Geräten an und verfügen über eine Datensicherung der Bilder in Ihrer Patientenakte damit  bei einer Kontrolluntersuchung der sofortige Vergleich erfolgen kann. Wir untersuchen mittels Ultraschall die Gebärmutter, die Eierstöcke, die Harnblase, die Beckengefäße und Teile des Darmes. Dabei kann der untersuchende Arzt sofort Unregelmäßigkeiten erkennen und Sie direkt beraten.

 

ULTRASCHALL VON VAGINAL

Zur Erkennung von Zysten, soliden Tumoren und anderen kranhaften Befunden an den Eierstöcken und der Gebärmutter ist die vaginale Ultraschalldiagnostik unerlässlich. Diese Untersuchung ist ebenso wie der abdominale Ultraschall völlig ungefährlich und komplett schmerzlos und bietet Ihnen ebenfalls ein sofortiges Ergebnis

 

ULTRASCHALL DER BRUSTDRÜSE UND DER ACHSELHÖHLE

Jede 10. Frau erkrankt irgendwann in ihrem leben an Brustkrebs, wobei der Anteil der jüngeren Frauen (Frauen unter 40 Jahren) stetig steigt. Zur Zeit werden rund 80% der bösartigen Veränderungen der Brust von der Frau selbst entdeckt. Daher ist die regelmäßige geübte Selbstuntersuchung sehr wichtig. Um jedoch nicht tastbare, aber gegebenfalls gesundheitsrelevante Brustveränderungen zu erkenne, ist die Ultraschalluntersuchung sowie die Mammographie der Brust sehr hilfreich.

Damit wird eine frühzeitige Diagnostik und Therapie möglich und vereinfacht.

 

Bei der Mammasonographie werden beide Brüste sowie die Achselhöhlen mit einer hoch auflösenden Ultraschallsonde nach einem vorgegebenen Schema untersucht, um mögliche Veränderungen darzustellen. Besonders wichtig ist die Mammasonographie bei bindegewebsdichten Brüsten, hier ist die Aussagekraft der Mammographie ( Brust Röntgen) nur eingeschränkt möglich.

Die Vorteile der Mammasonographie liegen in der schmerzlosen Durchführbarkeit, sowie der guten Identifikation von Veränderungen in der Brustdrüse ohne Strahlenbelastung.